Progressive Web Apps

Progressiv heißt: optimal angepasst. Und zwar automatisch an das, was der Browser kann. Für diese mobilen Apps werden nur offene Webstandards eingesetzt.

Created with Sketch.

Klingt ja echt fortschrittlich! Aber was sind Progressive Web Apps überhaupt?

Davon konnten Entwickler bisher nur träumen: Apps stehen nicht im überfüllten App-Store-Regal, sondern werden Ihren Kunden direkt im offenen Web angeboten.

Und das hat jede Menge Vorteile: Ihre App ist viel schneller am Mann (oder der Frau) als jede Veröffentlichung über den Apple App Store und Google Play. Ohne Bindung an den App Store sind übrigens auch Updates für Nutzer schneller verfügbar, denn die werden einfach auf Ihren Webservern hochgeladen.

Weil PWAs im Browser laufen, sind sie auch wie eine Website mit einem Klick auf eine URL erreichbar. Das reduziert die Barrieren für den Zugriff auf Ihre App übrigens enorm!

Für Sie als Unternehmen gibt’s gleich noch mehr Vorteile: Weil Sie mit einer PWA Ihre App nicht für eine bestimmte native Plattform entwickeln oder in einem bestimmten App Store Schlange stehen müssen, wird Ihr Time-to-Market mal eben spürbar verkürzt. Laden Sie den Code einfach auf einen Webserver – und schon kann Ihre PWA jeder haben!

Und die Nutzer? Die freuen sich, dass endlich alles schnell geht und läuft, egal auf welchem Gerät und welche Geschwindigkeit die Netzwerkverbindung hergibt. Kein nerviges Warten auf den Download – nur URL eintippen und los geht’s!

Klein aber oho: PWAs sind nebenbei bemerkt meistens auch noch kleiner als durchschnittliche Apps. Das spart gleich kostenbaren Speicherplatz für die nächste App, die Orlyapps für Sie programmiert!

Vorteile gegenüber nativen Apps

Management Summary 🤓

Keine Updates oder Installation nötig, die App ist sofort da und immer aktuell

Offline Funktionalität

Native Push-Benachrichtigungen und ein Homescreen-Icon

Seitenwechsel ohne Laden oder Verzögerung

Eine Codebasis für App und Webseite, dies spart Entwicklungs- und Pflegekosten

Eine Anwendung für alle Geräte, Systemunabhängig

Erscheint in den Google-Suchergebnissen

App und Unterseiten über einen Link teilbar, wie bei einer Webseite

Unabhängigkeit von Appstores

Datenschutz: Daten werden mit SSL verschlüsselt zum Server übertragen

Erweiterte SEO-Möglichkeiten

Updates der API sind einfacher, da nie jemand eine alte und damit jetzt inkompatible Version der App verwendet

Die sechs Mythen
von Progressive Web Apps

Wir räumen mit einigen weitverbreiteten Irrtümern auf 💀, die Progressive Web Apps (PWAs) betreffen

Mythen: Progressive Web Apps...

... sind browserspezifische Zauberei

... sind eigentlich nur ein Buzzword für schon existierende Technologie

... PWAs bedienen nur Offline-Apps

... sind eine Sache für mobile Geräte

... betreffen eigentlich nur Google

... sind noch gar nicht fertig!

In unserem Artikel räumen wir auf! Myth busted!

Die sechs Mythen von Progressive Web Apps

Jede halbwegs neue Technologie wird erst einmal skeptisch betrachtet. Das ist nichts Neues und funktioniert seit Jahrhunderten so. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel erfasst: Er räumt mit einigen weitverbreiteten Irrtümern auf, die Progressive Web Apps (PWAs) betreffen.

Zum Artikel

Was kosteteigentlich eine App?

Berechnen Sie schnell die Kosten 💰 Ihrer App Entwicklung, indem Sie die folgenden 🔟 einfachen Fragen beantworten.

Um den Preis einer App zu herauszufinden, sind zwei Faktoren entscheidend:

Funktionsumfang

Je komplexer die App, desto länger dauert die App Entwicklung und desto höher fallen die Kosten für die App aus. Eine einfache App, die Sie beispielsweise an Kunden ausliefern und welche über Produkte informiert, ist preiswerter als eine Fortschrittliche App mit großen Anforderungen an Frontend und Backend, Support-Aufwand & Co.

Beispiele

  • Social Login
  • Mehrsprachigkeit
  • In-App-Käufe oder Werbung
  • Anbindung an externe Schnittstellen
  • Backend / Backoffice nötig
  • Push-Notifications

Qualität

Je mehr Details Ihre App hat, desto aufwändiger ist die App-Entwicklung

Beispiele

  • Individuelle Benutzeroberfläche für Smartphone / Tablet / Web
  • Qualitätskontrolle auf eine Vielzahl von Geräten
  • Hochwertige Inhalte
  • Stimmige In-App-Käufe

Unsere Leistungen

So starten wir mit Ihnen progressive durch 🚀

Analyse & Beratung

Konzeption & UI-Design

Entwicklung

Qualitätssicherung & Testing

Betrieb & Wartung

Refactoring & Portierung

Unsere Kunden

Pepperl+Fuchs
Brunel Messe App
ELKA - Vokabeltrainer
Ich liebe Käse - Rezepte
ionWordpress 2
MooNi
VAJA
ERLUS Profi-App Schornstein
ERLUS Profi-App Dach

Interessiert?
Engagieren Sie uns.

Nicht abwarten, anrufen! Schließlich ist das Team von Orlyapps nicht nur besonders versiert, sondern auch außerordentlich nett. Nehmen Sie gleich Kontakt auf – wir freuen uns auf Sie. Und auf Ihre Mail natürlich auch.

Beiträge

Chrome 70 mit nativem PWA-Support

Chrome 70 mit nativem PWA-Support

Google hat vor wenigen Tagen Chrome 70 veröffentlicht. Diese Tatsache ist ausnahmsweise wirklich eine Erwähnung wert – denn jetzt ist offizieller Support für Progressive Web Apps endlich Teil der Anwendung.

Weiterlesen
Ionic 4, Stencil und Capacitor: ein Überblick der Technologien

Ionic 4, Stencil und Capacitor: ein Überblick der Technologien

Mit Ionic 4 wurde vor kurzem die erste Beta-Version des neuen Frameworks veröffentlicht. Was genau Ionic ist, ob es sich dabei nicht doch eher über ein User Interface auf der Basis von Angular handelt und was genau Stencil und Capacitor damit zu haben, zeigen wir Ihnen jetzt – und verraten natürlich auch, was genau Sie davon überhaupt haben!

Weiterlesen